Samstag, Juni 16, 2007

Unser Präsentation im Zoo Münster - Weltgarten 2007


Weltgarten Münster 2007


Der Weltgarten – im Allwetterzoo Münster 2007
Eine Welt Netz NRW und 30 Initiativen und Gruppen aus dem Münsterland starten am 1. Mai in die Saison 2007

„Am 1. Mai feierten wir den Start in die neue Saison des Weltgartens im Allwetterzoo Münster. Nahe bei Tigern und Nashörnern informieren wir über Klimaschutz, globale Artenvielfalt und die Lebenssituation der Menschen in der Einen Welt. Rund 30 Eine Welt Gruppen nutzen im Weltgarten die Gelegenheit, ihre Projekte jeweils eine Woche lang den Besuchern des Zoo´s vorzustellen.“
So steht es auf der Homepage von

www.eine-welt-netz-nrw.de
.

Auch wir gehörten zu den Gruppen im Weltgarten. In der Fronleichnsnamswoche konnten wir dort unseren Verein die „Aktion Kinderhilfe e,V.“ präsentieren und insbesondere unser Sri Lanka Handarbeitsprojekt.

Dabei wurden wir als „Familie Wiengarten“ tatkräftig von den anderen Vereinsmitgliedern unterstützt. Wir hätten die Aufgabe ohne diese Hilfe nicht bewältigen können. Denn der Aufbau und die Durchführung wären mit so wenig Personen gar nicht zu bewältigen gewesen.

Wir konnten feststellen, dass sich besonders viele Menschen auch für das Deutsche Spendensiegel interessierten, das unser Verein „Aktion Kinderhilfe“ besitzt und das auf den sorgsamen Umgang mit den Vereins- und Spendengeldern hinweist.

Wir haben viele Produkte verkaufen können. Teilweise haben „Ausverkauf“ zu melden. Was noch schöner ist, wir konnten auch viele Menschen für unser Handarbeitsprojekt interessieren.

href="http://1.bp.blogspot.com/_wnmFN_cb63U/RnRvC2XfnNI/AAAAAAAAAJ4/292fzlRD8TY/s1600-h/P6070074.JPG">

Mit einigen stehen wir schon im Austausch, andere wollten sich noch melden. Ach Lehrkräfte von Schulen zeigten Interesse und Nina kann dort vielleicht Vorträge halten.

So hat Frau Meyring vom Weltladen Vreden schon Sachen zum Weiterverkauf bestellt und Daniel Winter, den wir auch dort kennenlernten will uns vielleicht eine neue Internethomepage gestalten, die besser ist als dieser Blog. Weiterhin hat er Bildschirme für die Schwestern in Sri Lanka, aber da müssen wir erst das Transportproblem lösen.
Wir freuen uns sehr, dass wir viel verkaufen konnten.
Wir freuen uns aber noch mehr, dass wir so viele freundliche und interessierte Menschen erleben durften.

Danke auch den Leuten vom Münsteraner Weltgartennetz und vom Weltladen La Tienda in Münster für die Unterstützung und den guten Gedankenaustauch.

Ein besonderer Dank gilt aber den „Vereinskollegen“, die unter der Federführung von Gerd Grahlmann und Petra Bröcker, so viel Einsatz für unser Handarbeitsprojekt gezeigt haben.



Fotos – Nina und Elisabeth Wiengarten am Zelt vom Weltgarten

Gerd Grahlmann hat hervorragende Informationstafeln aufgestel: